Unsere Post – Startseite
Startseite » Aktuelle Doppelausgabe 5-6/2020 » Rückblick
Titelcover der aktuellen Doppelausgabe 5/6 2020 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Aktuelle Veranstaltungen
in Deutschland und Ungarn finden Sie hier.
Bücherecke
Museen
Die Schriftleitung
Ihre Beiträge zu
Familiennachrichten und andere Meldungen senden Sie bitte an
die Schriftleitung.
Rückblick

Elisabeth Stoitzner und Hans Kretz wurden Ehrenmitglieder

Mitgliederzahl des Heimatvereins Pesthidegkút hat einen leichten Abwärtstrend
Elisabeth Stoitzner und Hans Kretz, umrahmt von der Vorstandschaft des Heimatvereins Pesthidegkút
Foto: Karl Peischl
Anton Kindtner, der Vorsitzende des Heimatvereins Pesthidegkút begrüßte zahlreiche Mitglieder insbesondere das älteste Ehrenmitglied Michael Kretz zur Hauptversammlung. Neben den Berichten und der Vorausschau standen entscheidende Weichenstellungen an, um nur eine zu nennen 40 Jahre Heimatverein Pesthidegkút.

Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung der Mitgliederversammlung durch Anton Kindtner erfolgte das Gedenken an die verstorbenen Marianne Herr, Katharina Reitter, Josef Göndör sowie aller verstorbener Pesthidegkúter. Anton Kindtner berichtete von den Veranstaltungen, wie Maibaum stellen und der Teilnahme am Weltkulturwochenende der Stadt Mosbach. Er konnte auch mitteilen, dass die Kulturfahrt nach Ulm ein voller Erfolg war. Weitere Programmpunkte waren die Eröffnung des Mosbacher Sommers, hier bernahm der Heimatverein die Bewirtung, der Kathreintanz fand zum ersten Mal statt und soll ab sofort jedes Jahr stattfinden. Es fanden im abgelaufenen Jahr drei Vorstandssitzungen sowie eine Sitzung für die Planung der Ausstellung 40 Jahre Heimatverein statt. Im vergangenen Jahr fand ein Schüleraustausch zwischen der Müller-Guttenbrunn-Schule und der Máriaremete-Hidegkút-Schule statt.

Erwin Follath, berichtete als Kassier von einem soliden Vermögenstand und einer ausgeglichenen Kasse. Er wies darauf hin, dass sich die Mitgliederzahl auf 110 eingependelt habe. Nachdem Kassenprüfer Karl Peischl die Entlastung beantragt hatte, die einstimmig erteilt wurde, gab es keine Wortmeldungen zur Aussprache über die Berichte. Der nächste Punkt war die Neufassung der Satzung, jedem Mitglied wurde im Vorfeld die neue Satzung zugeschickt und der Antrag über die neue Satzung wurde einstimmig angenommen. Die Entlastung der Vorstandschaft wurde von Hans Kretz übernommen und einstimmig angenommen. Auf Vorschlag der Vorstandschaft wurden Elisabeth Stoitzner und Hans Kretz durch einstimmigen Beschluß unter dem Beifall der Mitgliederversammlung zu Ehrenmit gliedern ernannt.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Unser Hauskalender 2020

weitere Infos zum Hauskalender 2020



Sie haben die Wahl ...
weitere Infos
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Unsere Post
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum