Unsere Post – Startseite
Startseite » Aktuelle Doppelausgabe 10-11/2017 » Personalien
Titelcover der aktuellen Doppelausgabe 10/11 2017 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Aktuelle Veranstaltungen
in Deutschland und Ungarn finden Sie hier.
Bücherecke
Museen
Die Schriftleitung
Ihre Beiträge zu
Familiennachrichten und andere Meldungen senden Sie bitte an
die Schriftleitung.
Personalien

Große Ehrung für Matthias Schmitt

Matthias Schmidt wird von zwei Trachtendamen zum Podium begleitet, Jörg Till gratuliert zur Ehrung.
Foto: Bgld. Landesmedienservice
Matthias Schmitt gehört zu den letzten ganz großen Urgesteinen der Landsmannschaft der Deutschen aus Ungarn. Im Rahmen des 61. Budaörser Kiritog in Bretzfeld wurde Matthias Schmitt, der im Herbst 2016 nicht mehr für den Vorsitz seiner Heimatortsgemeinschaft kandidiert hatte, für sein Lebenswerk geehrt und zugleich zum Ehrenmitglied des Budaörser Heimatvereins ernannt.

Seine Urkunde als Ehrenmitglied wurde ihm durch die neuen Vorstände Emmerich Baranyay, Paul Herzog und Jakob Posch feierlich überreicht.

Neben vieler dankbarer Worte durch Jakob Posch, der auch einen Brief des Bürgermeisters von Budaörs Tamás Wittinghoff vorlas, in dem Matthias Schmitt für seine aufopferungsvolle Arbeit gedankt wurde, war auch der Parlamentssprecher der Ungarndeutschen aus Budapest Emmerich Ritter zugegen, um Herrn Schmitt seinen Dank auszusprechen.

Der neue Bürgermeister aus Bretzfeld Martin Piott nahm gemeinsam mit seinem Vorgänger Thomas Föhl die Gunst der Stunde wahr, um Matthias Schmitt ebenfalls zu danken und ihm nach einer kleinen Anekdote einer gemeinsamen Ungarnreise, ein Bild zu überreichen, auf dem neben einem Foto von Schmitt in Budaörs folgendes Zitat zu lesen steht: »Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind«. Seitens der Landsmannschaft der Deutschen aus Ungarn gratulierte Landesvorstandsmitglied Jörg Till und gab dabei auch einen kleinen Einblick in die für das Ungarndeutschtum erbrachten Leistungen von Matthias Schmitt.
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Unser Hauskalender 2017

weitere Infos zum Hauskalender 2017



Sie haben die Wahl ...
weitere Infos
Anzeigen
Mit Anzeigen und Inseraten erreichen Sie Ihre Zielgruppe. Anzeige aufgeben

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.


aboservice

mehr
Informationen


Unsere Post
Telefon: +49 (0) 711 44 06-140 · Fax: +49 (0) 711 44 06-138
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | Sitemap | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum